• TerrasseDie Schifferwiege von Außen
  • Fahrrad fahren
  • Segelboote
  • Strand
  • Kind am Strand
  • Strand
  • Surfen
  • Garten

Nationalpark

Die Halbinsel Fischland - Darss ist in ihrer Gesamtheit ein einmaliges Naturparadies.

Vollkommen unberührt ist diese im acht Kilometer entfernten drittgrößten deutschen Nationalpark "Vorpommerische Boddenlandschaft". Einzigartige ursprüngliche Strände, Schilfgürtel, Windflüchter, tiefe Wälder, Lichtungen, Sümpfe und Moore gilt es auf den Rad- und Wanderwegen zu bewundern.

Mit etwas Glück sieht man Kegelrobben, Seehunde und tiefer in den Wäldern Rehe, Wildschweine, Rot- und Damhirsche. 163 Vogelarten brüten im Nationalpark, von denen 67 auf der Roten Liste Deutschlands stehen. Zwischen September und November machen über 60.000 Graukraniche im Nationalpark Station.

Die Bodden sind Heimat von 48 Fischarten. Häufig sind Blei, Plötze, Europäischer Aal, Dreistachliger sowie Neunstachliger Stichling, Flussbarsch, Zander und Hecht.

Der historische Leuchtturm mit gemütlicher Gastronomie und kleinem Museum an der Nord-Westspitze ist ein lohnendes Wanderziel und per Rad in einer wunderschönen Tour direkt von der Schifferwiege zu erreichen. 

Telefon: +49 38220 82535
E-Mail: info@die-schifferwiege.de